Nicht kalt genug  
Nicht kalt genug
Roman


 

 
Hardcover mit Schutzumschlag, 160 Seiten, 15,90
Haymon Verlag
ISBN 3-58218-320-0
 
 
 
Inhalt:

Sieben Sommer verbrachte Friedrich Nietzsche in dem Oberengadiner Gebirgsdorf Sils-Maria. "6000 Fuß über allen Menschen" war es kalt genug für sein kompromißloses Denken. Der Dichterdenker unter den Bergbauern: eine saft-ironische Erzählung über Nietzsches allmähliche Geistesverfinsterung.

Pressestimmen:

Leider macht es ein Urteil des Landgerichtes München unmöglich, weiterhin auch nur ausschnittsweise Zitate aus Buchrezensionen auf Seiten wie dieser zu veröffentlichen. Im Falle von "Nicht kalt genug" gibt es allerdings die Möglichkeit, sich beim Online-Kulturmagazin "Perlentaucher" zu informieren, das bekanntlich sechs Mal die Woche deutschsprachige Printmedien sichtet und Zusammenfassungen von Buchrezensionen bringt, Näheres siehe hier.

 
  Sie können dieses Buch bestellen  
 
 

 

Besuchen Sie auch die Homepage des Haymon Verlages:
www.haymonverlag.at

 
 
   
zurück  
Hörprobe