28 10
jan trna

Ach, hätte ich doch nur schon viel früher hier einmal hereingeschaut, Herr 
Mareček  
hatte mir doch den Tipp schon vor zwei Wochen gegeben. Das 
Café Falk atme etwas von der alten Wiener Kaffeehauskultur und die
Kanapees und Ledersessel, die Tische mit den runden Steinplatten könnten
auch irgendwo außerhalb der Ringstraße in einem der Wiener Außen-
bezirke stehen. Ich treffe mich hier mit Jan Trna, der mir schon vergangene
Woche beim Deutschen Debattierclub aufgefallen war. Er wird die morgi-
ge Lesung und Diskussionsveranstaltung mit 
Kateřina Tučková moderie-
ren und hat extra noch eine kleine Probe aus meinem "Böhmischen Sa-
murai" die letzten zwei Tage übersetzt, damit dem wohl größtenteils
tschechischsprachigen Publikum etwas an die Hand zu geben ist.

Wir haben ein sehr angeregtes, schönes Gespräch. Jan erzählt mir von
seinem Großvater, dem Maler 
Miroslav Štolfa, und schenkt mir einen
opulenten Werkkatalog von ihm. Er war gut bekannt mit Jan Skácel, der
nur wenige Straßenzüge von hier entfernt in der Nähe des 
Lužanky Parks
gewohnt hat. Dort werde ich vielleicht in den nächsten Tagen noch vorbei-
schauen. Wir schwärmen beide von Skácel kleinen Prosastücken , den 
"Rezensionen", die als erstes in Tageszeitungen erschienen. Anhand die-
ser kleinen, gleichzeitig ungemein geschliffenen Texte, erzählt Jan, 
habe er in Regensburg bei seinem Bohemicum-Studium erste Über-
setzungsversuche gemacht, bei Dozentin Kristina Kallert, die mir auch
gut bekannt ist. Schön, wenn sich die Kreise so schließen! Kristina Kal-
lert hat zuletzt in fulminanter Übersetzung, wenn ich nach der deutschen
Sprachgestalt gehe, einen Roman von Vladislav Van
čura für die deutsche
Leserschaft zugänglich gemacht. Unbedingt eine nachdrückliche Lese-
empfehlung. Vladislav Van
čura hat mir nicht nur den Romantitel "Die
grüne Jungfer" aus seinem "Launischen Sommer" geliehen, wo es
eine gleichnamige Pivnice gibt, er stand auch Pate bei meiner - es
sei verraten und gestanden - an ihn angelehnten Figur meines gleich-
namigen Van
čura.

Zurück zur Navigationsseite.