ein zu eins    
Mit BR-Moderator Stefan Parrisius führte Bernhard Setzwein ein Gespräch für "Eins zu Eins. Der Talk".             Foto: Bayerischer Rundfunk

 
"Eins zu Eins. Der Talk" am 11. März

Gleich mehrere Sendungen von und mit Bernhard Setzwein im Bayerischen Rundfunk 


Dieser Tage ist Bernhard Setzwein gleich mehrfach im Bayerischen Rundfunk zu hören. Bereits am 24. Februar lief im "Kulturjournal" ein Beitrag von ihm über die literarische Szene in Brünn (in der Mediathek nachzuhören hier). Dieses kleine O-Ton-Feature ist noch einmal ein Ergebnis seiner Stipendiumsaufenthaltes im vergangenen Oktober in der mähischen Metropole. Den Blog, den er damals schrieb, ist nach wie vor 
hier nachzulesen. .

Außerdem war Bernhard Setzwein Gast in der beliebten Gesprächsreihe von Programm Bayern 2, "Eins zu Eins. Der Talk." Eine Stunde lang unterhielt sich BR-Moderator Stefan Parrisius mit ihm über sein Leben und sein Schreiben. Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 11. März, um 16 Uhr und gleich am selben Tag noch einmal um 22 Uhr. Anschließend wird sie in der Mediathek abzurufen sein.

Am Tag der Premiere seines neuesten Theaterstückes, den 14. März, ist Bernhard Setzwein im Gespräch mit Joana Ortmann zu hören. Um 14 Uhr unterhält sie sich in der Sendung "kulturLeben" mit dem Autor über sein Drama "Resl unser", das sich der stigmatisierten Bauernmagd Therese Neumann widmet. (Näheres zum Theaterstück hier).